Logo
Diese Seite drucken

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 22. Mai 2019

Gelesen 264
(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim  (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm

HILDESHEIM.

Verkehrsunfallflucht

Nordstemmen/Barnten. Am Dienstag, 21.05.2019, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Barntener mit seinem Pkw in Barnten die Landesstraße in Richtung Rössing. Ihm kam dabei ein roter Kleinwagen entgegen, wobei es in Höhe einer Fahrbahnverengung zu einer Berührung beider linker Außenspiegel kam. Die Führerin (ca. 70 Jahre alt) des entgegenkommenden Pkw stieg zunächst aus, entfernte sich jedoch anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, insbesondere der Fahrer eines Schulbusses, werden gebeten, sich bei der Polizei in Sarstedt, 05066-9850, zu melden.

 

Zeugenaufruf nach Einbruch in derzeit nicht bewohntes Senioren- und Pflegeheim

In der Zeit vom 17.05.2019 bis zum 20.05.2019, im Zeitraum 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr, kam es durch bislang unbekannte Täter zu einem Einbruch in ein Senioren- und Pflegeheim in der Straße Antonianger in Alfeld. Das Senioren- und Pflegeheim ist derzeit aufgrund von Sanierungsarbeiten resultierend als dem Hochwasser 2017 nicht durch Seniorinnen und Senioren bewohnt. Diese sind größtenteils im einem Senioren- und Pflegeheim in der Hildesheimer Straße in Alfeld untergebracht. Nach derzeitigen Ermittlungen wurden eine Vielzahl von Zimmern aufgebrochen und durchsucht. Auch Zimmer, die nicht verschlossen waren, wurden durchsucht. Insgesamt wird von ca. 80 Zimmern ausgegangen, die von den Tätern angegangen wurden. Die Ermittlungen zu möglichen entwendenten Gegenständen werden sich vermutlich schwierig gestalten, da die vorherigen Heimbewohner vor ihrem Umzug Teile ihrer Habseligkeiten in ihren jeweiligen Zimmern zurückließen. Ein entsprechendes Bewohnerregister wurde von den beiden Betreibergesellschaften mit Sitz in Berlin angefordert. Erst hiernach können zimmerbezogene Ermittlungen zu möglichem Diebesgut geführt werden. Eine Schadenssumme ist derzeit noch nicht absehbar. Zeugen, denen im Zusammenhang mit dem Einbruch eventuell etwas aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei Elze unter der Nummer 05181/91160 zu melden.

 

Unbekannter Täter begeht in Gronau (Leine) eine Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Gronau (Leine) - Ahornweg Zwischen dem 19.05.2019, 20:00 Uhr, und dem 20.05.2019, 14:00 Uhr, hat eine unbekannter Täter vermutlich beim Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug, den Seitenspiegel eines ordnungsgemäß abgestellten PKW beschädigt. Um eine Schadensregulierung wurde sich nicht gekümmert. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat hat möge sich bitte bei dem Polizeikommissariat Elze unter folgender Nummer melden Tel.: 05068 / 93030 oder Polizeistation Gronau (Leine) Tel.: 05182 / 909220

 

Erfolgloser Einbruchsversuch in Erdbeerstand - Supermarkt hatte vorgesorgt

In der Zeit vom 18.05.2019 bis zum 20.05.2019, im Zeitraum 18:00 Uhr bis 08:50 Uhr, kam es zu einem Einbruchsversuch in einen veschlossenen Erdbeerverkaufsstand,welcher zur längerfristigen Nutzung vor einem Supermarkt in der Gravelottestraße aufgebaut ist. Diebesgut konnte allerdings nicht erbeutet werden, da die Ware zuvor aufgrund vorausgegangener Einbruchsversuche in den Markt geräumt worden war. Es entstand lediglich Sachschaden an der Sicherungseinrichtung des Standes im zweistelligen Bereich. Zeugen, denen im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch eventuell etwas aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nummer 05121/939-115 zu melden.

 

Sachbeschädigung an der Krüger-Adorno Schule

Elze: Die Außentoiletten der Krüger- Adorno Schule in Elze wurden in der Zeit v. 17.05.2019 bis 20.05.2019,eingetreten. Es entstand Sachschaden.In der letzten Zeit ist es vermehrt zu Sachbeschädigungen auf dem Gelände der ehemaligen Schule gekommen.Die Polizei vermutet Tatzusammenhänge und erbittet Hinweise unter der Tel.-Nr: 05068/93030.

 

Einbrüche in Gronau

Die Polizei Elze/Gronau beschäftigen zur Zeit mehrere Einbrüche in Gronau und erbittet Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel.-Nr: 05068/9303-0, Polizei Elze, oder unter der Tel.-Nr: 05182/909220, Polizei Gronau. Bislang unbekannte Täter schlägt / wirft mit einem Gullydeckel die Glasscheibe der Eingangstür zu einem Mobiltelefongeschäftin Gronau, Hauptstraße, am 21.05.2019, 02:53 Uhr, ein. Hiernach werden sämtliche Räume durchsucht.Zum Diebesgut kann noch keine genaue Angabe gemacht werden. Zwei Personen, ohne bisher nähere Personenbeschreibung, werden durch eine Zeugin bei der Flucht in Richtung Marktstraße beobachtet. In der Zeit vom 17.05.2019 auf den 20.05.2019 wird in Gronau, Bethelner Landstraße, ein Imbiss aufgehebelt. Es werden Nahrungsmittel entwendet.

@StadtReporter. Alle Rechte vorbehalten.