Log in

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 23. Oktober 2019

Gelesen 335
(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm

HILDESHEIM.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Samstag, den 19.10.2019, in der Zeit von 10:30 Uhr - 12:05 Uhr 31061 Alfeld, Parkplatz Perwall/Burgfreiheit Unbekannter Fahrzeug-Führer beschädigte vermutlich beim Ein- o. Ausparken mit seinem türkisfarbenen Kraftfahrzeug den zuvor abgestellten grauen Pkw VW Golf des DRK-Kreisverbandes Alfeld. Der Golf wurde oberhalb des rechten hinteren Radlaufs durch eine Delle und Kratzer beschädigt. Die Anstoßstelle weist türkisfarbenen Fremdlack auf. Schadenshöhe ca. 400,--Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsunfallflucht

Am 21.10.2019,zwischen 11.45 - 11.55 Uhr ist es in Bockenem,Wiesenstr.1 /Höhe Toto-Lotto-Geschäft vermutlich beim Einparken zu einem Schaden an einem dort abgestellten PKW gekommen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500,-- Euro.Zur Vorfallszeit hatte dort ein dunkler SUV von VW gestanden, vermutlich Tiguan. Am Steuer hatte ein älterer Mann gesessen. Evtl. hat der Fahrer den Vorfall beobachtet. Wenn sie oder andere Personen etwas zum Vorfall sagen können, melden sie sich bitte bei der Polizei Bockenem / Tel.. 05067-991730 oder dem PK Bad Salzdetfurth / Tel.: 05063-9010/-115.

 

Pkw-Aufbruch in der Von-Emmich-Straße

Im Zeitraum vom 17.10.2019, 14:00 Uhr, bis zum 21.10.2019, 15:30 Uhr, kam es in der Von-Emmich-Straße in Hildesheim zu einem Pkw-Aufbruch. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug jedoch nichts. Bei dem betroffenen Fahrzeug handelt es sich um einen Ford Ka. Der Pkw wurde durch die 51-jährige Geschädigte in der Von-Emmich-Straße, zwischen der Von-Voigt-Rhetz-Straße und der Bismarckstraße, zum Parken abgestellt. Nach vorliegenden Erkenntnissen schlug ein unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür ein, griff in das Fahrzeug und öffnete das Handschuhfach. Anschließend entfernte er sich ohne Diebesgut vom Tatort. Zeugen, die eventuell sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Schreibe einen Kommentar