Log in

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 28. November 2019

Gelesen 62
(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm

HILDESHEIM.

Verkehrsunfallflucht in Holle OT Grasdorf

In dem Zeitraum vom 26.11.2019, 18:00 Uhr bis 27.11.2019, 11:00 kam es in Holle OT Grasdorf in der Straße Landwehr Höhe Hausnummer 35 zu einer Verkehrsunfallflucht. Bei dieser wurde ein rechtmäßig abgestellter brauner PKW vermutlich bei einem Ein- oder Ausparkversuch oder beim Vorbeifahren touchiert. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500EUR. Können Sie sachdienliche Hinweise zu dem verursachenden Fahrzeug oder Fahrer machen, so melden Sie sich bitte bei dem PK Bad Salzdetfurth (05063 / 901-0).

 

"Falsche Polizisten" kamen bei Anrufen nicht zum Ziel

Elze: Im Elzer Einzugsbebiet fanden am Mittwoch wieder vielfältig Anrufe von angeblichen Polizisten statt, die versucht haben unter Legenden Geld zu ergaunern. Auf die Betrugsmasche ist bei den Fällen,die der Polizei Elze gemeldet wurden, niemand hereingefallen und betrogen worden. Die Anrufer gaben sich in vielen der Polizei gemeldeten Anrufen als Kriminalpolizist aus und berichteten, dass kürzlich in der Nähe Rumänen festgenommen worden seien, die eine Liste mit 21 Namen dabei gehabt hätten.

Auf dieser Liste sei der Name des Angerufenen verzeichnet gewesen. Alle Angerufene schöpften sofort Verdacht und beendeten das Gespräch. Die Polizei Elze lobt das Verhalten und weist nochmals darauf hin, dass niemand am Telefon persönliche Dinge preisgeben soll, wie Vermögenswerte oder persönliche Daten.

 

Leergut gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen dem 25.11.2019, 20:30 Uhr, und dem 26.11.2019, 00:53 Uhr, Leergut aus einem Container, der in der Herbert-Quandt-Straße in Hildesheim abgestellt war. Nach bisherigen Erkenntnissen suchten die unbekannten Täter das Gelände einer Getränkefirma auf, öffneten auf bisher unbekannte Weise einen Container und nahmen über 300 Leergutkisten mit auf ihre Flucht. Aufgrund der hohen Stückzahl der Kisten gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug am Tatort waren. Die Ermittler des 2. Fachkommissariats suchen nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 entgegen.

 

E-Shishas entwendet

In der Nacht von Montag, 25.11.2019, auf Dienstag, 26.11.2019, warf ein unbekannter Täter ein Fenster von einem Geschäft in der Straße Hinter dem Schilde in Hildesheim ein und stahl E-Shishas. Nach bisherigen Erkenntnissen schlägt der Täter zwischen 18:15 Uhr und 07:00 Uhr ein Fenster des Fachhandels für elektronisches Rauchen mit einem Backstein ein, greift in den Innenraum und nimmt Shishas an sich. Eine genaue Aufstellung des Diebesgutes liegt der Polizei nicht vor. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen getätigt haben, mögen sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

 

 

Schreibe einen Kommentar