Log in

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 3.Januar 2021

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm

HILDESHEIM. 

 

Wohnungseinbruch

Die Abwesenheit der Wohnungsinhaber nutzten Unbekannte am Freitag aus, um in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Neustadt einzubrechen.

Zwischen 17.00 Uhr und 23.00 Uhr betraten sie den Hausflur über die Hauseingangstür, brachen hiernach die Tür zur Wohnung auf und durchsuchten sämtliche Räume. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld in Höhe von ca. 1700 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei Sarstedt zu kontaktieren, Tel.: 05066/9850.

 

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

In der Nacht vom 01.01.2021 auf den 02.01.2021, ist es zwischen 20:30 und 12:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. An der Voss-Straße 26 in Sarstedt waren am rechten Fahrbahnrand ein Nissan Note und ein VW Crafter abgeparkt.

Der Verursacher hat vermutlich beim Vorbeifahren beide Fahrzeuge beschädigt und sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt vom Unfallort entfernt. Hinweise zu dem Verkehrsunfall nimmt die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066 / 985-115 entgegen.

 

Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus in Bockenem

Am 02.01.2021 verschafften sich unbekannte Täter in der Zeit von 11:00 Uhr - 19:10 Uhr durch Aufhebeln einer Terrassentür Zugang zu einem Einfamilienhaus in dem Ulmenweg.

Im Haus wurden anschließend mehrere Räume durchwühlt und Schmuck entwendet. Anschließend flüchteten die Täter unbemerkt vom Tatort. Genaue Angaben zum Wert des entwendeten Schmucks können noch nicht getätigt werden.

Die Polizei Bad Salzdetfurth bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer

 

Sachbeschädigung an Pkw in Elze

Im Tatzeitraum vom 01.01.2021 16:00 Uhr bis zum 02.01.2021 12:15 Uhr wird in der Schlesischen Straße in 31008 Elze ein geparkter Pkw beschädigt. Hierbei wird der Lack eines am Fahrbahnrand geparkten Mercedes mutmaßlich mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt. 

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Elze unter der Telefonnummer 05068-93030 in Verbindung zu setzen. 05063/901-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar