Log in

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 5.Februar 2022

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm

HILDESHEIM.

 

Trunkenheitsfahrten in Bad Salzdetfurth und Bockenem

Am 04.02.2022, um 22:35 Uhr, kommt einer Funkstreifenwagenbesatzung auf der Bodenburger Straße in 31162 Bad Salzdetfurth ein langsam fahrender Opel Antara entgegen.

Im Rahmen einer durchgeführten Verkehrskontrolle stellt sich heraus, dass der 55-Jährige Bad Salzdetfurther unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergibt ein Ergebnis von 0,98 Promille. In der PI Hildesheim wird durch eine Ärztin eine Blutentnahme durchgeführt. Dem Pkw-Führer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach §24a StVG.

Am 05.02.2022, um 00:55 Uhr, kommt einer Funkstreifenwagenbesatzung auf der Bundesstraße B243, An der Hochbrücke, in 31167 Bockenem ein Toyota Yaris entgegen. Die Beamten entschließen sich dem Pkw zu folgen. Während des Hinterherfahrens pendelt der Pkw auffällig oft auf dem Fahrstreifen hin und her und fährt mit wechselhafter Geschwindigkeit. Besonders in Kurvenabschnitten kommt der Pkw einige Male stark in den Gegenverkehr.

Es kommt glücklicherweise zu keiner Gefährdung anderer entgegenkommender Fahrzeuge. Während der Verkehrskontrolle bestätigt sich der Verdacht, denn ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,59 Promille.

Das Anziehen der Handbremse bereitet dem Beschuldigten solche Probleme, dass sein Pkw beinahe rückwärts in den Funkstreifenwagen rollt. Beim Aussteigen fällt der Beschuldigte aufgrund seiner starken Alkoholisierung fast auf die Fahrbahn. In der PI Hildesheim wird durch eine Ärztin eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Dem 23-Jährigen Bad Salzdetfurther erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr nach §316 StGB.

 

Giesen/Emmerke - Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Donnerstag, den 03.02.2022, gegen22:10 Uhr kam der 41-jährige Fahrer eines VW Touran auf dem Gelände eines Schnellrestaurants in 31180 Giesen OT Emmerke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort befindlichen Bordstein, sowie einer Hecke.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde durch die eingesetzten Beamten festgestellt, dass der 41-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

 

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverstoß in Bockenem mit einer verletzten Person

Am 04.02.2022, um 18:10 Uhr, ist es im Bereich der TOTAL-Tankstelle in 31167 Bockenem zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 80-Jähriger Hildesheimer beabsichtigt mit seinem VW Sportsvan aus der Walter-Althoff-Straße nach links auf die Bundesstraße B243a abzubiegen. Hierbei schätzt er die gefahrene Geschwindigkeit der von links kommenden Pkw-Führerin falsch ein und fährt in den Einmündungsbereich ein. Die vorfahrtberechtigte 53-Jährige Bockenemerin kann eine Kollision trotz durchgeführter Vollbremsung nicht mehr verhindern. Die Frau wird leicht verletzt in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht.

Der VW des Unfallverursachers erleidet einen wirtschaftlichen Totalschaden. An dem Opel Astra der Unfallbeteiligten entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000EUR. Beide Pkw sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Während der Verkehrsunfallaufnahme muss die B243a vollgesperrt werden. Neben der Polizei Bad Salzdetfurth und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Bockenem mit starken Kräften vor Ort.

 

Nordstemmen - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, den 03.02.2022, kontrollierte gegen 21:25 Uhr eine Streifenbesatzung des PK Sarstedt den Fahrer eines Leichtkraftrades im Schlingweg in 31171 Nordstemmen. Der 15-jährige Führer des Leichtkraftrades konnte im Rahmen der Kontrolle keine notwendige Fahrerlaubnis vorweisen. Gegen den 15-jährigen Elzer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

 

Nordstemmen - Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am Freitag, den 04.02.2022, kam es gegen 13:00 Uhr in 31171 Nordstemmen zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der 21-jährige Fahrer eines VW Polo befuhr die Straße "An der Zuckerfabrik" von der Straße "Am Freibad" kommend in Richtung K505. Aus bislang unbekannter Ursache kam er hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Der 21-jährige Nordstemmer wird bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entsteht ein Totalschaden, welcher auf ca. 3000 Euro geschätzt wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar