Polizei Hildesheim

Polizei News aus Hildesheim vom 15. April 2019

Polizei News aus Hildesheim vom 15. April 2019 Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim (C) Ulrich Stamm

Polizei Hildesheim

Polizei News aus Hildesheim vom 15. April 2019

HIDLESHEIM. 

Unerlaubte Entsorgung von Dachwellplatten

In der Zeit vom 08. bis 14.04.2019 entsorgten unbekannte Umweltfrevler einen Stapel roter Dachwellplatten in einem Wald bei Nettlingen. Die Täter fuhren ca. 400 Meter auf einen Waldweg, der von der Kreisstraße 212 zwischen Wöhle und Heersum abgeht, um neben dem Weg die ca. 100 x 180 cm großen alten Dachplatten abzulegen. Wer Hinweise auf die unerlaubte Müllentdorgun geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Tel.-Nr. 05063/9010 in Verbindung zu setzen. 

 

Zeugenaufruf/Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am 12.04.2019 gegen 14:00 Uhr parkte eine 23-jährige Einwohnerin aus Elze ihren schwarzen Pkw VW Passat in Höhe der Hauptstraße 67 in 31008 Elze. Das Fahrzeug stand entgegengesetzt der Fahrtrichtung in einer Parkbucht Front Richtung Bahnhofstraße. Als sie gegen 14:30 Uhr zum geparkten Fahrzeug zurückkam, stellt sie diverse Beschädigungen an der gesamten Beifahrerseite fest. An dem Fahrzeug wird hellblauer Fahrzeuglack festgestellt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein bisher unbekanntes blaues Kraftfahrzeug die Hauptstraße in Richtung Dickopfsplatz. Beim Vorbeifahren beschädigte er den Pkw und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden ca: 1500 Euro. 

Zeugen die Hinweise auf den Verursacher geben können, möchten sich bitte mit der Polizei Elze (05068/93030) oder der Polizei Gronau (05182/909220) in Verbindung setzten.

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar