Log in

Schwerer Motorradunfall auf dem Netter Weinberg

Gelesen 353
(0 Stimmen)
Rettungswagen - Symbolfoto (C) Polizei Rettungswagen - Symbolfoto (C) Polizei

BOCKENEM/NETTE. Am Dienstagabend (18.06.2019), gegen 20:10 Uhr, kam es auf dem Netter Weinberg erneut zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 19jähriger Braunschweiger befuhr mit einem Motorrad (125ccm der Marke Husqvarna) den Weinberg aus Nette kommend in Rtg. Wesseln. Im Verlauf einer Rechtskehre kam es aufgrund eines Fahrfehlers zum Sturz des Kradfahrers. Dieser rutschte quer über den Asphalt, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete schließlich auf dem angrenzenden Weizenfeld. Dort blieb der 19jährige schwerverletzt liegen. Anwesende Bekannte und Freunde eilten sofort zur Unfallstelle und leisteten dem Verunfallten "Erste-Hilfe". Dieser trug zum Unfallzeitpunkt zwar den vorgeschriebenen Helm, dazu jedoch lediglich eine kurze Hose und ein Sweatshirt. Der Kradfahrer wurde bereits wenige Minuten später durch die Besatzung eines Rettungswagens und von einem Notarzt medizinisch versorgt. Nach rund 30 Minuten konnte der Kradfahrer aus dem Feld geborgen und mit dem Rettungswagen einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt werden. Hier wurde er stationär aufgenommen. Am Krad entstand geringer Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Schreibe einen Kommentar