Log in

Unfall an der Bahnstrecke Hannover-Celle

Gelesen 3528
(0 Stimmen)
Unfall an der Bahnstrecke Hannover-Celle (C) Freiwillige Feuerwehr Isernhagen HB Unfall an der Bahnstrecke Hannover-Celle (C) Freiwillige Feuerwehr Isernhagen HB

ISERNHAGEN. Am Mittwoch, den 10.07.2019 kam zu einem Bahnunfall mit Personenschaden auf der Bahnstrecke Hannover-Celle. Da die Lage der Unfallstelle unklar war, wurden Feuerwehren der Gemeinde Isernhagen und der Stadt Langenhagen alarmiert. Der Unfallort wurde in der Gemarkung Isernhagen HB gefunden, vor Ort konnten die eintreffenden Feuerwehren aus Isernhagen HB und Krähenwinkel, sowie der Rettungsdienst allerdings keine Hilfe mehr leisten.

Durch eine Beschädigung war der Zug vorerst nicht mehr fahrtüchtig und seitens der DB wurden im Bereich „An der Beeke“ Ersatzbusse bereitgestellt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Isernhagen HB konnten mit dem Einsatz von technischem Gerät die Fahrtauglichkeit des ICE wieder herstellen und der Zug seine Fahrt nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen fortsetzen. Eine Räumung des ICE mit 77 Fahrgästen konnte somit unterbleiben.

Schreibe einen Kommentar