Log in

Fahrzeugbrand beim Autohändler

Gelesen 178
(0 Stimmen)
Fahrzeugbrand (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen Fahrzeugbrand (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen

LAATZEN. In der Nacht zu Montag (04.11.2019) gegen 2.17 Uhr erreichte die Ortsfeuerwehr Laatzen die Meldung von einer Rauchentwicklung, eventuell eines brennenden Personenwagen. Umgehend rückte ein Löschfahrzeug Richtung Hildesheimer Straße aus.

Auf dem Außengelände des Autohauses gegenüber des Aqualaatzium entdeckten Polizei und Feuerwehr ein brennendes Fahrzeug. Über ein gesichertes Tor gelangte ein Trupp unter Atemschutz auf den Hof, der gelbe Mustang stand da schon im vorderen Teil in hellen Flammen.

Mit Wasser und später reichlich Schaum löschte die Feuerwehr die Flammen. Gegen 2.40 Uhr erfolgte die Meldung "Feuer aus". Mit der Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte den Wagen sowie einen Kastenwagen der daneben geparkt war. An diesem entstand leichter Schaden.

Der gelbe Ford-Mustang brannte vorne total aus. Nachdem das Löschfahrzeug neu mit Wasser aus einem nahen Hydranten getankt war, rückte die Feuerwehr gegen 3.30 Uhr wieder ein. Der Kriminaldauerdienst nahm noch in der Nacht erste Ermittlungen auf.


Fahrzeugbrand (C) Senft / Stadtfeuerwehr Laatzen

Schreibe einen Kommentar