Log in

Neues INFOmobil der Polizei kommt nach Langenhagen

(0 Stimmen)
Polizei Infomobil © Polizeidirektion Hannover Polizei Infomobil

Langenhagen (pm). Aufgrund der Covid-19 Pandemie sind leider viele Präventionsveranstaltungen ausgefallen. Damit entfiel auch der direkte Bürgerkontakt um z.B. Präventionsmaterialien und -tipps weiterzugeben.

Insbesondere Menschen mit eingeschränkten Zugangsmöglichkeiten zum Internet und oftmals auch eingeschränkter Mobilität sind hiervon betroffen. Deshalb setzt die Polizei am Freitag, den 25.06.2021 ein Infomobil im Bereich Langenhagen ein.

Hier erhalten Sie durch das Präventionsteam der Polizeiinspektion Burgdorf und einem örtlichen Ansprechpartner des Polizeikommissariats Langenhagen Informationsmaterialien zu Themen wie z.B. „Schockanrufe, neuer Dienstausweis der Polizei Niedersachsen, Sicherheit zu Hause und im Straßenverkehr“, ohne sich einem erhöhten Personenaufkommen aussetzen zu müssen.

Das Beachten der Abstandsregel von mind. 1,5m und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sind selbstverständlich verpflichtend. An folgenden Haltepunkten können Sie das POLIZEI INFOmobil ohne Terminvereinbarung antreffen:

Haltepunkte in Langenhagen am Freitag, 25.06.2021:

Uhrzeit Ort Straße
09.00 – 09.30 Kaltenweide/Altenhorst/ Siedlung Twenge/ Hainhaus Clara-Schumann-Straße Ecke Wagenzeller Str.
09:45 – 10:15 Krähenwinkel Eichstr. (Höhe Hausnr. 37) Ecke Auf dem Rußkampe
10:30 – 11:00 Langenhagen Reuterdamm Höhe Bushaltestelle „Grenzheide“
11:15 – 11:45 Godshorn Hauptstr. Parkplatz am Le Trait Platz
12:00 – 12:30 Schulenburg Lärchenstraße Höhe Hausnr. 4
12:45 – 13:15 Wiesenau Freiligrathstr. Ecke Liebigstr.

Schreibe einen Kommentar