Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 905

2. niu Hotel hat Kunst-Finish von Künstler Zezao aus Brasilien erhalten

Ein Hotel das den Gast glatt "aus dem Saddle haut"

Ein Hotel das den Gast glatt "aus dem Saddle haut" Foto: Friedrich / Künstler Zezao bei der Arbeit

2. niu Hotel hat Kunst-Finish von Künstler Zezao aus Brasilien erhalten

Ein Hotel das den Gast glatt "aus dem Saddle haut"

  • veröffentlicht von 
  • Publiziert in Wirtschaft

Die Novum Hospitality Gruppe ist mit seinem neuen Designhotel-Marke niu auf Expansion. Nach der Eröffnung des ersten Hauses Anfang Februar in Essen, stehen die Hotelmacher bereits in den Startlöchern für ihr erstes niu-Hotel in Fürth. Dort trägt das Hotel den Beinamen "Saddle" (engl. für Sattel) und greift dabei die mittelalterliche Altstadt als Thema auf. Denn einst residierten in Fürth Landesfürsten, und der Besucher trifft auf zahlreiche historische Baudenkmäler. Der Begriff "Saddle" steht für die im Mittelalter präsenten Ledersättel.

Zugleich will das künftige Niu zeitgemäß sein. So kombiniert es die rustikalen Lampen, urigen Sessel und edlen Kronleuchter modern mit einem coolen Design und einer angesagten Ausstattung. Typisch für die Lifestyle-Marke Niu ist alles vernetzt, sodass die Gäste in Living Lobby, Bar und Bistro online arbeiten und auch netzwerken können. Überall und jederzeit stehen  Steckdosen, Highspeed-W-Lan, USB-Ports und Flatscreens zur Verfügung. Kulinarisch spielt das umliegende Frankenland im Niu Saddle eine große Rolle. Unter anderem stehen Knödel, Apfelküchle und Frankenwein auf dem Programm.

Die Eröffnung des Niu Saddle in der zentral gelegenen Gebhardtstraße in Fürth ist für Mitte 2018 anvisiert. Gepachtet wird das das 103-Zimmer-Hotel von der P&P Real Estate GmbH. Bei der Novum Hotel Group, geführt vom Geschäftsführenden Gesellschafter David Etmenan, stehen auch ansonsten die Zeichen auf Wachstum, vor allem für die neue Midscale-Millennial-Marke Niu. Davon befinden sich derzeit mehr als 50 weitere Häuser in der Entwicklungsphase.

niu versteht sich als Lifestyle Hotel mit großem Komfort und einem exzellenten Service, fern jeder Dehoga-Klassifizierung. Jedes Haus verfügt über einen eigenen Stil im Innendesign. Zudem erhält jedes Haus durch einen international anerkannten Streetart-Künstler, der über eine Kooperation der Partner niu, Viva con Agua und der Millerntor Galery Hamburg für das je ein neues Haus auserkoren wurde, ein besonderes Kunst-Finish.

In Fürth hat der Künstler Zezao aus Brasilien gerade seine Arbeit im Eingangsbereich, auf allen Hoteletagen sowie der Außenfassade mit extravagantes Kunstwerken "auf der Wand" abgeschlossen. Anfang April öffnet das niu Saddle seine Türen. Für Mitte Mai ist eine Grand Opening Feier mit lokaler Prominenz aus Wirtschaft, Kultur und Stadtleben geplant.

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar