Log in

Schwerer Motorradunfall bei Pattensen

Gelesen 406
(0 Stimmen)
Schwerer Motorradunfall bei Pattensen Blaulicht (C) Ulrich Stamm

PATTENSEN.Am Montag Nachmittag, 04.09.2017, gegen 17:00 Uhr, ist eine 20-jährige Bikerin  in einer Kurve auf der Kreisstraße (K) 224 bei Pattensen in den Gegenverkehr geraten und von einem Pkw erfasst worden. Sie hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau mit ihrer Yamaha auf der K 224 - aus Richtung Reden kommend - in Richtung Koldingen unterwegs gewesen.Zwischen den beiden Ortschaften geriet sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Durchfahren einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, kollidierte frontal mit dem VW Polo eines 49-Jährigen und kam danach auf der Fahrbahn zum Liegen.Ein Rettungshubschrauber brachte sie schwer verletzt zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die K 224 war bis 18:45 Uhr voll gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf zirka 4 000 Euro.

Schreibe einen Kommentar