Log in

Aktuelle Nachrichten aus Peine vom 18. April 2019

Gelesen 207
(0 Stimmen)
Aktuelle Nachrichten aus Peine vom 18. April 2019 Peine - Aktuelle Nachrichten des Tages (C) Ulrich Stamm

PEINE.

Nächstes Elterncafé in Hohenhameln

Das nächste Elterncafé der Gemeinde Hohenhameln und der Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises findet am kommenden Donnerstag, 25. April, um 15:30 Uhr in der Kindertagesstätte "Klein Lummerland", Am Pfannenteich 19 in Hohenhameln statt. Herzlich eingeladen sind alle Eltern mit Kindern bis zum sechsten Lebensjahr aus Hohenhameln und den umliegenden Ortschaften. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt. Das Elterncafé findet jeden 4. Donnerstag im Monat von 15.30 bis 17 Uhr statt. Neben der Pflege von Kontakt, Austausch und Begegnung können Eltern dort auf Wunsch auch ein breit gefächertes Informations- und Beratungsangebot rund um die Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kleinkindern in Anspruch nehmen. Nähere Informationen sind bei der Leiterin der Kindertagesstätte Daniela König unter der Rufnummer 05128 / 233 erhältlich. 

 

Busbahnhof Peine – Stadt erhält erhöhten Förderbetrag für die Sanierung der Fahrspuren

Bürgermeister Klaus Saemann zeigt sich sehr erfreut, dass die Landesnahverkehrsgesellschaft eine Erhöhung der Fördermittel für den Peiner Busterminal zugestimmt hat.

Nachdem der Rat der Stadt Peine in seiner letzten Sitzung am 28. März 2019 bereits zusätzliche Haushaltsmittel für die Maßnahme beschlossen hatte, ist nun auch ein Erhöhungsbescheid der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) im Peiner Rathaus eingegangen. Neben der bereits gewährten Landesförderung, wird der städtische Haushalt laut dem Bescheid zusätzlich um 223.235,-- Euro entlastet.

Insgesamt erhält die Stadt Peine von der LNVG nun eine Förderung in Höhe 500.352,-- Euro, die der bereits beauftragten Sanierungsmaßnahme zufließt.

 

Schreibe einen Kommentar