Log in

Aktuelle Nachrichten aus Peine vom 5. August 2019

(0 Stimmen)
Peine - Aktuelle Nachrichten des Tages (C) Ulrich Stamm Peine - Aktuelle Nachrichten des Tages (C) Ulrich Stamm

PEINE.

Gemeinsamer Start in einen neuen Lebensabschnitt

Gemeinsamer Dienstbeginn beim Landkreis (C) Landkreis Peine Gemeinsamer Dienstbeginn beim Landkreis (C) Landkreis Peine

Ihren ersten Arbeitstag als Dezernentin für Soziales wollte Prof. Dr. Andrea Friedrich am 1. August nicht allein begehen. Also hatte sie alle Kolleginnen und Kollegen eingeladen, die an diesem Tag ebenfalls ihre Tätigkeit beim Landkreis Peine aufnahmen. "Wir starten heute gemeinsam in einen neuen Lebensabschnitt. Das schafft zwischen uns eine Verbindung", erklärte Friedrich. Der Start bei einem neuen Arbeitgeber sei eine spezielle Situation für einen Menschen. Viele neue Informationen, Namen und Abläufe würden warten. Nach 100 Tagen in Diensten der Kreisverwaltung werden sich die "Neuankömmlinge" deshalb erneut treffen, um sich über ihre ersten Eindrücke auszutauschen.

 

100 Brandschutzhelfer für die Kreisverwaltung

Ein Feuer kann plötzlich entstehen, schnelles Eingreifen und ruhiges Handeln sind dann erforderlich. Welche Schritte bei der Bekämpfung eines Brandes und der Evakuierung eines Gebäudes notwendig sind, dass lernen in dieser Woche rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Peiner Kreisverwaltung während ihrer Ausbildung zum Brandschutzhelfer. Die Teilnehmer hatten sich freiwillig für diese Schulung gemeldet, um im Ernstfall für die Sicherheit der Belegschaft sorgen zu können.

 

Dienstjubiläum bei der Stadt Peine

Der Stadtoberamtsrat Jörg Schwieger feierte am 01. August 2019 sein 40jähriges Dienstjubiläum und wird heute von Herrn Bürgermeister Klaus Saemann beglückwünscht.

Herr Schwieger begann seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Stadt Peine am 01. August 1979. Nach Einsätzen im Hauptamt, Ordnungsamt, in der Kämmerei, im Amt für Öffentlichkeitsarbeit, sowie der Peine Marketing GmbH hat er seit dem 01. Dezember 2008 die Leitung der Städtischen Betriebe inne.

 

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Landkreis Peine

Das nächste Treffen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige findet am Donnerstag, 15. August, von 10:30 bis 12 Uhr im Senioren- und Pflegestützpunkt, Im Winkel 31 in Peine statt.

Angehörige, die pflegebedürftige Menschen begleiten, betreuen und pflegen, brauchen ein offenes Ohr, tatkräftige Unterstützung und Austauschmöglichkeiten. Dieses bietet der Gesprächskreis, in dem die Möglichkeit angeboten wird, sich nach kurzen Beiträgen zu aktuellen Themen der Pflege in einem vertraulichen Gesprächskreis auszutauschen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar