Log in

Aktuelle Nachrichten aus Peine vom 7. Oktober 2019

Gelesen 1210
(0 Stimmen)
 Peine - Aktuelle Nachrichten des Tages (C) Ulrich Stamm Peine - Aktuelle Nachrichten des Tages (C) Ulrich Stamm

PEINE.

Kreisverwaltung begrüßt Studierende der IUBH

Kreis-Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich (ganz rechts) begrüßte von links Marie-Christin Müller, Saskia Höhne und Hanna Kleinbauer im Peiner Kreishaus.  (C)Landkreis Peine Kreis-Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich (ganz rechts) begrüßte von links Marie-Christin Müller, Saskia Höhne und Hanna Kleinbauer im Peiner Kreishaus. (C)Landkreis Peine

Kreis-Sozialdezernentin Prof. Dr. Andrea Friedrich begrüßte am Montag, 7. Oktober, drei junge Frauen, die im aktuellen Wintersemester 2019/20 das duale Studium ‚Soziale Arbeit‘ an der IUBH aufgenommen haben.

Hanna Kleinbauer, Saskia Höhne und Marie-Christin Müller werden für 3,5 Jahre in Peine studieren und arbeiten. Den theoretischen Teil ihres Studiums absolvieren sie in einem Gebäudekomplex an der Woltorfer Straße, den praktischen Teil bei der Kreisverwaltung.

"Der Landkreis Peine erhält als Praxisunternehmen hierdurch engagierte Mitarbeiterinnen. Die soziale Einbindung der Studierenden in die Kreisverwaltung fördert auf der einen Seite die Lernbereitschaft und die Motivation, gibt uns auf der anderen Seite aber auch die Möglichkeit, die Studierenden kennenzulernen, direkte Ansprüche zu formulieren und etwa durch Projektarbeiten aktuelle Fragestellungen bearbeiten zu lassen", erläutert Prof. Dr. Friedrich.

Seit Oktober 2018 bietet die IUBH den dualen Studiengang ‚Soziale Arbeit‘ in Peine an. Das Studium endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und der Berufsbezeichnung ‚staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin‘.

 

Nächstes Elterncafé in Ilsede

Das nächste Elterncafé der Gemeinde Ilsede und der Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises Peine findet am kommenden Montag, 14. Oktober, um 15:30 Uhr in der Kindertagesstätte "Zwergenland", Meerweg 14 in Groß Ilsede statt.

Herzlich eingeladen sind alle Eltern mit Kindern bis zum sechsten Lebensjahr aus Ilsede und der Umgebung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt.

Das Elterncafé findet jeden zweiten Montag im Monat von 15:30 bis 17 Uhr statt. Neben der Pflege von Kontakt, Austausch und Begegnung können Eltern dort auf Wunsch auch ein breit gefächertes Informations- und Beratungsangebot rund um die Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kleinkindern in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen sind bei der Leiterin der Kindertagesstätte Anke Fiebich-Mallwitz unter der Rufnummer 05172 / 45 96 erhältlich.

 

Infoveranstaltung zum Thema Aphasie

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine bietet am Donnerstag, 24. Oktober, von 9:30 bis 15 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Thema Aphasie in seinen Räumen, Im Winkel 31 in Peine, an.

Die Folgen einer Aphasie, einer erworbenen Sprachstörung nach einem Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma, können vielfältig sein. Neben einer gestörten Wortfindung kann es zu Sprachverständnisproblemen kommen, auch das Schreiben, das Lesen und die Satzbildung können betroffen sein. Im Alltag mit den betroffenen Patienten stoßen Angehörige oft an ihre Grenzen - Geduld und Einfühlungsvermögen kosten täglich viel Zeit und Energie.

Die Veranstaltung bietet Informationen zu den Störungsbereichen der Aphasie und zeigt Hilfen im alltagsprachlichen Umgang mit den betroffenen Patienten. Neben einem Überblick der gängigen Kommunikationshilfen werden individuelle Hilfen an Fallbeispielen von der Logopädin Gesa Driesen erläutert.

Für die Anmeldung und weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreises Peine unter der Rufnummer 05171 / 401 - 9100 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar