Log in

Polizei-News aus Peine vom 12.Dezember 2017

Gelesen 259
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Peine vom 12.Dezember 2017 Polizei-News aus Peine (C) Ulrich Stamm

PEINE. 

Verteilerkasten beschädigt

Unbekannte Personen beschädigten in Peine, Weißstrochweg, einen Verteilerkasten der Telekom. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 23:00 Uhr, und Dienstag, 03:30 Uhr.

Hauswand beschädigt und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr zwischen Samstag, 17:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, die Vechelder Straße in Lengede, kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Hauswand. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern, entfernte sich der Fahrer vom Unfallort.

Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen in einer Parkbox auf dem Echternplatz in Peine abgestellten PKW. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend vom Unfallort ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern.

 

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag um 15:50 Uhr in Woltorf in der Straße "Am Böckelsmeerfeld". Vermutlich aufgrund der winterglatten Fahrbahn kam ein 55-jähriger Peiner mit seinem PKW von der Straße ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Peiner wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar