Log in

Polizei-News aus Peine vom 13.Oktober 2015

Gelesen 304
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Peine vom 13.Oktober 2015 Ulrich Stamm
Polizei-News aus Peine vom 13.Oktober 2015  

Radkappen entwendet

In der Zeit von Donnerstag bis Samstag letzter Woche wurden in Hohenhameln, in der Hohen Straße von einem dort abgestellten Pkw VW Caddy alle vier Radkappen entwendet. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 150 Euro.

Handtasche aus Fahrradkorb entwendet

Am Montag, gegen 12:10 Uhr, hat eine bisher nicht bekannte Person einer 62-jährigen Radfahrerin in Peine, auf der Werderstraße,  in Höhe der Praxis Kalatas,  die im hinteren Fahrradkorb liegende Handtasche entwendet. Die Frau verfolgte den Mann noch und sah, dass er in die Marktstraße in Richtung Marktplatz lief, wo sie ihn dann jedoch aus den Augen verlor. Unterwegs warf der Täter die Handtasche,aus der er vorher das Portemonnaie entnahm, weg. Eine genaue Personenbeschreibung liegt nicht vor, es konnte lediglich gesagt werden, dass es sich bei dem Täter um einen jungen Mann handelte, dereine Jacke mit auffällig hellen Querstreifen trug. 

Nach Angaben der Geschädigten sollen mehrere Zeugen den Vorfall beobachtet haben, ohne jedoch helfend einzugreifen. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 200 Euro.

Die Polizei bittet nun Zeugen, sich bei der Polizei unter Telefon 05171/999-0 zu melden.

 

Einbruch in Vereinsheim

Am vergangenen Wochenende drangen bisher nicht bekannte Personen in Ölsburg, Schäferstraße, in  ein dort befindliches Vereinsheim ein. Der oder die Unbekannten überstiegen zunächst das Zufahrtstor, um dann die auf der Rückseite gelegene Eingangstür aufzuhebeln. Nachdem sie das Gebäude durchsucht hatten, entfernten sie sich wieder unerkannt, unter der Mitnahme von einer geringen Menge Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 1.200 Euro.  

Dieselkraftstoff entwendet

In  Ilsede, an der Ludwig-Jahn-Straße, wurden in der Zeit von Freitag bis Montag, aus einem auf einem Firmengrundstück abgestelltenLkw ca. 550 Liter Dieselkraftstoff entwendet, nachdem die Täter zuvordas Tankschloss aufgebrochen hatten. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 600 Euro.  

Pkws aufgebrochen

In Hohenhameln wurden in der Nacht zu Montag zwei Pkws aufgebrochen. Im Weidenweg zerschlugen der oder die Unbekannten die Scheibe der hinteren rechten Beifahrertür. Gegenstände wurden jedoch nicht aus dem Pkw VW, Touran, entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 200 Euro.Einen weiteren Einbruch gab es ebenfalls in der Nacht zu Montag, in der Straße Soßmarer Tor. Hier wurde ebenfalls die hintere Scheibe auf der Beifahrerseite an einem BMW eingeschlagen. In diesem Fall entwendeten die Unbekannten ein Navigationsgerät, den Fahrer-Airbag und zwei ältere Handys die im Pkw lagen.  Der Schaden beläuft sich auf ca. 12.000,- Euro.

Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Montagmorgen, gegen 07:50 Uhr, wurde in Peine, auf der  Kirchvordener Straße, an der  Einmündung Zur Bergermühle ein 19-jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 42-jähriger Einwohner aus Peine hatte mit seinem Pkw VW Passat den Radfahrer, der den dort befindlichen Fußgängerüberweg fahrend überquerte, nicht gesehen und war mit ihm Zusammengestoßen. Durch denZusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine eingeliefert. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar