Polizei Peine

Polizei-News aus Peine vom 18. November 2018

Polizei-News aus Peine vom 18. November 2018 Polizei-News aus Peine (C) Ulrich Stamm

Polizei Peine

Polizei-News aus Peine vom 18. November 2018

PEINE. 

Einbruch in Wohnhaus 

Hohenhameln-Equord, Laubaner Straße; 17.11.2018, 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr 

Unbekannte Täter schlugen die Scheibe des Wohnzimmerfensters ein und gelangten so in das Hausinnere. Dort wurden augenscheinlich mehrere Räume aufgesucht und auch durchsucht. Vermutlich aufgrund der nach Hause kommenden Bewohner sahen die Täter von einer weiteren Tatausführung ab und flüchteten unerkannt. Die Schadenssumme ist derzeit noch unbekannt. 

Einbruch in Kellerräume 

Peine, Siemensweg; 16.11.2018, 19 Uhr bis 17.11.2018, 9 Uhr 

Bislang unbekannte Täter brachen die Vorhängeschlösser zu zwei Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses auf. Nach jetzigem Sachstand wurde aber vermutlich nichts entwendet. 

Einbruch in Kellerräume 

Peine, Ilseder Straße; 16.11.2018, 16 Uhr bis 17.11.2018, 12.40 Uhr 

Auch vier durch Vorhängeschlösser gesicherte Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Ilseder Straße wurden durch unbekannte Täter aufgebrochen. Entwendet wurden nach jetzigem Stand diverse Werkzeuge und die Vorhängeschlösser. Da das Stehlgut noch nicht abschließend bekannt ist, steht die Schadenssumme ebenfalls noch nicht fest. 

 

Diebstahl von Katalysatoren 

Peine-Stederdorf, Wilhelm-Rausch-Straße; 15.11.2018, 17.30 Uhr bis 16.11.2018, 09.30 Uhr 

Auf dem Gelände eines Autohändlers bauten unbekannte Täter von insgesamt 6 Fahrzeugen die Katalysatoren aus und entwendeten diese. 
Die Gesamtschadenshöhe wurde auf ca. 3000 Euro geschätzt. 

Betrunkener Radfahrer 

Peine, Am Werderpark; 16.11.2018, 23.16 Uhr 

Ein 60-jähriger Peiner befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Am Werderpark in Peine, obwohl er unter dem Einfluss von alkoholischen 
Getränken stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt bis zu seiner Ausnüchterung untersagt. Ausserdem wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. 

Fahren unter Drogeneinfluss 

Peine, Breite Straße, 16.11.2018, 20.20 Uhr 

Ein 25-jähriger Peiner wurde fahrenderweise mit seinem Pkw BMW in der Fußgängerzone der Peiner Innenstadt angetroffen und kontrolliert. 
Dabei verdichteten sich die Anzeichen auf eine mögliche Beeinflussung durch berauschende Mittel. Ein Drogenvortest fiel, hinsichtlich der Beeinflussung auf den Wirkstoff THC, positiv aus. Daraufhin wurde ihm im Peiner Klinikum eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den BMW-Fahrer wurde ein 
Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. 

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar