Log in

Polizei-News aus Peine vom 25.August 2015

(0 Stimmen)
Polizei-News aus Peine vom 25.August 2015 Ulrich Stamm
Polizei-News aus Peine vom 25.August 2015

 

 

 Einbruch in Baucontainer

 

In der Zeit von Do., 20.08.2015, 17:00 Uhr bis Mo., 24.08.2015, 06:15 Uhr, wurde in der Gemarkung Solschen, in der Feldmark zwischen Solschen und der Kreuzung Deutschem Kaiser ein Baustellencontainer von bisher nicht bekannten Personen aufgebrochen. Aus dem Container entwendeten der oder die Unbekannten eine Mikrowelle, eine Kaffeemaschine, einen Verbandskasten und  Arbeitsbekleidung. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.000,- Euro.  

Trunkenheit im Straßenverkehr

 

Am Montagnachmittag, wurde gegen 13:00 Uhr, in Peine, auf dem Fuhsering, ein 48-jähriger Einwohner aus Peine von der Polizei auf seinem Fahrrad kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er unterdem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein von ihm durchgeführterAlkoholtest ergab einen AAK-Wert von 2,50 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Motorhaube zerkratzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Lengede, im Woltwiescher Weg, die Motorhaube eines dort abgestellten Pkw Seat Ibiza von einer nicht bekannten Person zerkratzt. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Pkw-Fahrerin gesucht  

Am Samstag, gegen 11:30 Uhr, kam es in Vechelde,  Peiner Straße, in der Parkplatzzufahrt zum dortigen REWE-Markt zu einem Vorfall, beidem ein 14-jähriges Mädchen auf seinem Longboard fast mit einem Pkw kollidierte. Die Jugendliche war mit einer Freundin auf der Peiner Straße unterwegs und überquerte diese in Höhe des REWE-Marktes. Auf der Parkplatzeinfahrt fuhr ein Fahrzeug, das sich von hinten näherte,so dicht an den beiden  Mädchen vorbei, dass die 14-Jährige vom Boardspringen musste, um eine Zusammenprall zu verhindern. Das Longboard geriet dabei unter das Fahrzeug und wurde beschädigt. Die Jugendlichewurde nicht verletzt.

Gemeinsam mit der Fahrerin und eines weiteren, nicht bekannten Mannes, holte man das Board unter dem Pkw hervor. Nachdem sich die Fahrerin nach dem Wohlbefinden des Mädchen erkundigthatte, setzte sie ihre Fahrt in ihrem dunkelblauen oder schwarzen Pkwfort.

Bei der Fahrerin soll es sich um eine  ca. 60 Jahre alte, ca. 165 cm große Frau mit grau-blonden, schulterlange Haaren gehandelt haben.

Die Polizei bittet nun den unbekannten Mann, der half das Board unter dem Auto hervor zu holen, sowie weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit der Polizei in Vechelde, Telefon 05302 / 2225 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar