Log in

Polizei-News aus Salzgitter vom 10.September 2017

Gelesen 352
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Salzgitter vom 10.September 2017 Polizei-News aus Salzgitter (C) Ulrich Stamm

SALZGITTER.

Körperverletzung durch Nachbarn (Tatzeit: Samstag 09.09.2017, 21.04 Uhr)

Ein 29 Jahre alter Mann aus Salzgitter geriet aus bislang nicht bekannten Gründen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses im Neuen Mühlenweg zunächst in eine verbale Auseinandersetzung mit seinem Nachbarn. Im weiteren Verlauf schlug dieser seinem 37 Jahre alten Widersacher mit der flachen Hand ins Gesicht. Das Opfer erlitt dadurch Rötungen am linken Auge und der Wange und musste sich im Anschluss in ärztliche Behandlung begeben. Aufgrund von Sprachhindernissen konnte die Polizei den genauen Sachverhalt nicht klären. Die Ermittlungen dauern an.

 

Diebstahl einer Handtasche (Tatzeit: Samstag 09.09.2017, 12.30 Uhr)

Bislang unbekannte Täter entwendeten die Handtasche einer 87 Jahrealten Frau aus Salzgitter, während diese in einem Discounter auf der Albert-Schweitzer-Straße einkaufte. Als die Dame ihren Einkaufswagen samt Tasche für einen kurzen Moment außer Acht ließ, habe der Täter zugegriffen. Der Wert des Diebesgutes ist zum Glück relativ gering. In der Tasche befanden sich nach Angaben der Geschädigten lediglich eine Krankenkarte, eine Lesebrille und ein Päckchen mit Teebeuteln. Der Schaden liegt nach ihrer Einschätzung unter 50 Euro.

Schreibe einen Kommentar