Log in

Polizei-News aus Salzgitter vom 8.Oktober 2017

Gelesen 261
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Salzgitter vom 8.Oktober 2017 Polizei-News aus Salzgitter (C) Ulrich Stamm

SALZGITTER. 

Bedrohung

Salzgitter, Gadenstedter Straße, 07.10.2017, ca. 18:00 hIm Zuge von Streitigkeiten zwischen zwei Mietparteien wurde eine 17-jährige Frau im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses von einem 49-jährigen Mann bedroht. Während die Frau die Treppe herabging erschien der Mann mit einer gespannten Armbrust vor ihr und drohte ihr, eine Kugel in den Kopf zu schießen. Die Frau ließ sich von der Drohung nicht beeindrucken und setzte ihren Weg fort. Der anscheinendalkoholisierte Mann zog sich in seine Wohnung zurück.

 

Verkehrsunfall

Salzgitter, Bruchmachtersenstraße, Fahrtrichtung Fredenberg,  07.10.2017, ca. 21:10 UhrWährend ein 18-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Bruchmachtersenstraße in Richtung Fredenberg fuhr verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum neben der Fahrbahn. Durch den Unfall verletzte sich der Mann leicht. Der Baum knickte durch den Aufprall ab.

 

Verkehrsunfallflucht

07.10.2017, 07:00 - 07:30 Uhr, 38259 Salzgitter, Bohlweg / Südwall

Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer soll in einer engen Anwohnerstraße vermutlich beim Rangieren mit seinem LKW Teile der Dachverkleidung sowie Dachrinnen eines Hauses beschädigt und sich anschließend vom Unfallort entfernt haben, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Schadenshöhe ca 3000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei SZ-Bad 05341/8250.

 

Versuchter Tageswohnungseinbruch

07.10.2017, 12:30 - 13:35 Uhr

38259 Salzgitter, Schacht-Georg-Straße

Bislang unbekannte(r) Täter(in) soll versucht haben, sich Zutritt zum Wohnhaus des  Geschädigten zu verschaffen. Die Terrassentür sei massiv angegangen und beschädigt worden. Das Haus wurde allerdings nicht betreten. Schadenshöhe ca 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei SZ-Bad 05341/8250.

 

Verkehrsunfall

07.10.2017, 12:45 Uhr 38259 Salzgitter, Braunschweiger Straße

Zum o.g. Zeitpunkt kam es beim Fahrspurwechsel von links nach rechts zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw beschädigt worden und nicht mehr fahrbereit waren. Des Weiteren wurde ein Unfallbeteiligter leicht verletzt. Schadenshöhe ca5000 Euro.

 

Sachbeschädigung

07.10.2017, 16:10 - 16:20 Uhr Ort: 38259 Salzgitter, Erikastraße

Der Ex-Partner der Geschädigten begehrte Einlass in ihre Wohnung. Da dies verwehrt wurde, fing er erst im Hausflur an zu randalieren und trat später so heftig gegen die Wohnungstür, dass die Zarge aus dem Türrahmen brach. Schadenshöheca 200 Euro.

 

Körperverletzung

07.10.2017, 23:25 Uhr Ort: 38259 Salzgitter, Siegfriedstraße

Ein Wiedersehen zwischen einem mittlerweile getrennt lebendem Pärchen endete in einem heftigen Streit, bei dem der 37-Jährige der 30-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen und sie im Treppenhaus geschubst haben soll, so dass sie auf die Treppenstufen gestürzt sei und sich leicht verletzt habe.

 

Trunkenheitsfahrt

08.10.2017, 03:30 Uhr Ort: 38259 Salzgitter, Petershagener Straße

Ein 45-Jähriger erschien inder Polizeidienststelle, um eine Anzeige zu erstatten. Bei dem Mann wurde während des Gespräches starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Nach dem Gespräch hat dieser die Dienststelle wieder verlassen. Allerdings ging er nicht zu Fuß nach Hause, sondern setzte sich in sein Auto und fuhr an der Dienststelle vorbei. Daraufhin wurde er angehalten und kontrolliert. Ein Atemalkoholtest war ihm nicht möglich, daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar