Polizei Wolfenbüttel

Polizei-News aus Wolfenbüttel vom 3. Januar 2019

Polizei-News aus Wolfenbüttel vom 3. Januar 2019 Polizei-News aus Wolfenbüttel (C) Ulrich Stamm

Polizei Wolfenbüttel

Polizei-News aus Wolfenbüttel vom 3. Januar 2019

WOLFENBÜTTEL. 

Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen 


Wolfenbüttel, Am Okerufer, Mittwoch, 02.01.2019, ca. 18.00 Uhr bis 22.10 Uhr 

Zu einer Sachbeschädigung an mehreren Kraftfahrzeugen kam es in der Straße "Am Okerufer" in Wolfenbüttel. Die Polizei war zum Einsatzort gerufen worden da ein Geschädigter festgestellt hatte, dass sein Pkw "ringsherum" zerkratzt worden war. Während der Sachverhaltsaufnahme wurden noch 9 weitere zerkratze Pkw festgestellt. Die entsprechenden Strafanzeigen wurden gefertigt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. 

Zeugenhinweise: 05331-9330 

Einbrüche

Schöppenstedt, Wilhelm-Raabe-Weg, Mittwoch, 03.01.2019, ca. 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Schöppenstedt auf. Aus dieser wurde unter anderem Schmuck entwendet, eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. 

Hinweise: 05331-9330 oder 05332-93690 

Wolfenbüttel, Melanchthonstraße, Mittwoch, 03.01.2018, ca. 16.00 Uhr bis 20.15 Uhr 

Zu einem weiteren Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam zur o.g. Zeit in der Melanchthonstraße in Wolfenbüttel. Es wurde ein Fenster aufgehebelt und so Zugang zur Wohnung erlangt. Auch hier kann eine genaue Schadenshöhe noch nicht genannt werden. 

Hinweise: 05331-9330

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar