Log in

Offene Angebote beim Freiwilligentag in Letter am 10.Oktober

Offene Angebote beim Freiwilligentag in Letter am 10.Oktober Seelze (C) Ulrich Stamm
Offene Angebote beim Freiwilligentag in Letter am 10.Oktober

 

In zwei Wochen ist es so weit. Am Samstag, 10 Oktober findet der zweite Freiwilligentag in Letter statt. Die Projektträger der insgesamt vierzehn Mitmachaktionen nehmen bis Donnerstag, 1. Oktober letzte Anmeldungen entgegen. Aber es gibt auch offene Angebote.

 

Die Palette der Aktionen, für die noch Freiwillige gesucht werden, reicht von kreativen, sportlichen bis hin zu kulinarischen Aktionen. Es sind darunter auch offene Angebote, zu denen Kurzentschlossene am Freiwiligentag herzlich willkommen sind. 

Ohne Anmeldung sind alle Kinder und Jugendlichen bei der „Feuerwehr zum Greifen nah“ auf den Kastanienplatz eingeladen. Die Jugendfeuerwehr Letter bringt ein Löschfahrzeug mit und lädt zu einer Bastelaktion ein. Ebenfalls als offenes Angebot findet eine kreative Werkstatt der Stadtjugendpflege sowie die Aktion der Lohnder Pfadfinder „Kinder machen Zirkus“ im Jugendzentrum in Letter statt. Ohne Voranmeldung kann man ebenfalls im Erzählcafe des Vereins Letter-fit: Miteinander-Füreinander berichten, wie man nach Letter kam.

 

Anmelden können sich auch noch Fussballinteressierte, die gerne junge Schiedsrichter als Coach bei Fussballspielen begleiten und unterstützen möchten. Mit Unterstützung der Seelzer Polizei werden Freiwillige bei der SG Letter 05 am Freiwilligentag auf diese Aufgabe vorbereitet. Ebenfalls anmelden sollten sich alle, die gemeinsam mit Pastor Matthias Hoyer von der evg. Kirchengemeinde St. Martin in Seelze einen Gottesdienst für den Freiwilligentag gestalten möchten. Um die Aktionen „Ausbildung von Assistenzhunden“, die Maler- und Gärtnerarbeiten in der Krippe KribbelKrabbel oder den Erste-Hilfe Kurs des DRK-Letter besser planen zu können, sind ebenfalls Anmeldungen erforderlich. Wer gerne kocht ist bei den Integrationslotsen geanu richtig. Sie bereiten für das Abschlussfest internationale Spezialitäten vor. Hobbyfotografen werden noch für die „Bilder des Tages“ gesucht. Manuela Krause stattet mit ihrem Fotoapparat allen Projekten einen Besuch ab und präsentiert die Fotos ebenfalls beim Abschlussfest.

 

Alle Mitmachaktionen mit ausführlichen Beschreibungen und einem Anmeldeformular finden sich im Internet unter www.seelze.de unter dem Stichwort „Freiwilligentag“. 

 

Für Fragen stehen Elisabeth Mechelhoff unter Tel.: 0511/780 9970 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Martina Krapp unter Tel.: 05137/ 828 150, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

 

Die Arbeitsgruppe „Letter kreativ-Bürger für Bürger“ und die Ehrenamtslotsin der Stadt Seelze haben in Zusammenarbeit mit vielen Organisationen und Vereinen den Freiwilligentag auf die Beine gestellt. 

 

Schreibe einen Kommentar