Log in

Das Bürgerbüro Seelze ist wegen neuer Meldesoftware am 31. Oktober geschlossen

Das Bürgerbüro Seelze ist wegen neuer Meldesoftware am 31. Oktober geschlossen Information (C) Ulrich Stamm
Das Bürgerbüro Seelze ist wegen neuer Meldesoftware am 31. Oktober geschlossen

 

 

Am 1. November tritt das neue Meldegesetz in Kraft. Damit die vielen Anwendungen, die das Bürgerbüro für das Meldewesen nutzt, auf dem aktuellen rechtlichen Stand sind, werden regionsweit Updates der betroffenen Software eingespielt. In dieser Zeit ist das Arbeiten an den Computern im Bürgerbüro nicht möglich. Daher ist am Freitag, 30. Oktober das Bürgerbüro im Seelzer Rathaus nur von 8.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Nachmittags und auch am Samstag, 31. Oktober ist das Bürgerbüro geschlossen. Die Schließung betrifft auch alle anderen Arbeitsbereiche im Bürgerbüro, wie die Kfz-Zulassung. Mit dem neuen Meldegesetz wird zum Beispiel künftig bei An- und Ummeldungen eine Wohnungsgeberbestätigung gefordert.

 

Schreibe einen Kommentar