Log in

Bürgermeister Helge Zychlinski weist Kritik in Sachen Verkehrskonzept zurück

Gelesen 3557
(0 Stimmen)
Bürgermeister Helge Zychlinski weist Kritik in Sachen Verkehrskonzept zurück Helge Zychlinski (C) Gemeinde Wedemark
Bürgermeister Helge Zychlinski weist Kritik in Sachen Verkehrskonzept zurück

Bürgermeister Helge Zychlinski weist die Vorwürfe und Anschuldigungen, die Ratsherr Erik van der Vorm gegenüber den Medien geäußert hat, in deutlicher Form zurück.

„Sowohl in der Art und Weise seines Auftretens als auch inhaltlich ist Erik van der Vorm auf dem Holzweg“, so Bürgermeister Helge Zychlinski und führt aus: „Ein Fachausschuss kann eine fachliche Empfehlung geben. Einen Beschluss darf nur ein Organ der Gemeinde treffen. Dies gilt zumal dann, wenn dieser Beschluss auch von erheblicher finanzieller Tragweite ist. Nur der Verwaltungsausschuss ist berechtigt, einen entsprechenden Auftrag zu erteilen.“ 

Bürgermeister Zychlinski zeigt sich auch überrascht über den scharfen und unangemessenen Ton gegenüber dem Fachbereichsleiter Kay Petersen: „Ich verwahre mich gegen die Art einzelnen Verwaltungsmitarbeitern Vorwürfe aus der Politik zu machen.  Herr Petersen macht seine Arbeit gewissenhaft und ist ein geschätzter und überaus versierter Fachbereichsleiter.“

Zychlinski stellt klar, dass am kommenden Montag der Verwaltungsausschuss tagen wird und die Beauftragung des Verkehrskonzeptes zur Beschlussfassung ansteht. „Gerade unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist der mediale Vorstoß von Herrn van der Vorm nicht zu verstehen! Die Gemeindeverwaltung hat den Auftrag der Politik angenommen und einen Beschlussvorschlag gemacht, in der ein Ingenieurbüro sich dem Verkehrskonzept annehmen soll. Das Konzept selbst ist ja auch keine triviale Angelegenheit und wenn es vernünftig sein soll, dann muss es auch fachlich gut erstellt werden.“

Hintergrund: In der heutigen (30.03.17) Ausgabe der Regionalzeitung der HAZ beschwert sich Ratsherr Erik van der Vorm über den Umgang der Verwaltung mit dem von ihm geforderten Verkehrskonzept.

Schreibe einen Kommentar