Log in

Wahlvorsteher in Bissendorf-Wietze, Scherenbostel und Wennebostel gesucht

(0 Stimmen)
Wahlvorsteher in Bissendorf-Wietze, Scherenbostel und Wennebostel gesucht

Für die Kommunalwahl am 11. September 2016 sucht die Gemeindeverwaltung noch Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher für Bissendorf-Wietze, Scherenbostel und Wennebostel.

Die Aufgaben der Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher am Wahltag bestehen in der Leitung des aus 9 Personen bestehenden Wahlvorstandes, der Einteilung der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer am Wahltag, der Beaufsichtigung der Wahlhandlung, der Überwachung des Auszählvorgangs ab 18 Uhr und der Entgegennahme der Wahlunterlagen am Samstag vor der Wahl. Abgabe der Wahlunterlagen im Rathaus am Sonntag  nach der Wahl.

Der Einsatz für die Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher am Wahltag beginnt ab 7.30 Uhr. Der Wahlvorsteher muss nicht während des gesamten Wahltages anwesend sein, er kann sich mit seinen Stellvertretern abwechseln. Die Aufwandsentschädigung beträgt für Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher, stellvertretende Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher sowie Schriftführerinnen und Schriftführer 35€, und für Beisitzerinnen und Beisitzer 30€.

Eine Schulung für die Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher wird von der Verwaltung am 7.9. um 18 Uhr durchgeführt.

Vereinzelt werden auch noch Beisitzerinnen und Beisitzer in anderen Ortsteilen gesucht.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei Dirk Kippermann (05130 581-227, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Uwe Koppelmann (05130 581-496, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in der Gemeindeverwaltung melden.

Schreibe einen Kommentar