Log in

Amt und Verantwortung: Braunschweigische Landschaft gibt Publikation zu kommunalen Amtsträgern heraus

(0 Stimmen)
Amt und Verantwortung: Braunschweigische Landschaft gibt Publikation zu kommunalen Amtsträgern heraus Wolfsburg (C) Ulrich Stamm
Amt und Verantwortung: Braunschweigische Landschaft gibt Publikation zu kommunalen Amtsträgern heraus

Feierliche Präsentation im Planetarium in Wolfsburg

Die Braunschweigische Landschaft schafft durch ihr Engagement Identität mit der Heimat und Lebensqualität – und das seit bereits 25 Jahren. In diesem Sinne stehen die Kulturförderung und die Vernetzung der Kulturschaffenden in der Region im Vordergrund. Unter anderem fördert die Braunschweigische Landschaft auch historisch-wissenschaftliche Projekte. Hierzu zählt im Jubiläumsjahr die 740-seitige Publikation „Amt und Verantwortung“, die heute im Planetarium in Wolfsburg vorgestellt worden ist.

„In diesem Buch werden erstmals die Amtsträger der Städte, Kreise und Gemeinden im Wirkungskreis der Braunschweigischen Landschaft vorgestellt“, erklärt Christiana Steinbrügge, Landrätin des Kreises Wolfenbüttel und 1. Vorsitzende der Braunschweigischen Landschaft. „Im Spiegel der hier zusammengestellten Berufsbiographien wird der prägende Einfluss dieses Personenkreises auf die Geschichte der Region deutlich“, so Steinbrügge weiter.

Das von der Arbeitsgruppe Geschichte in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Heimatpfleger der Braunschweigischen Landschaft getragene Projekt „Kommunale Amtsträger im Wirkungskreis der Braunschweigischen Landschaft“ führte im Jahre 2013 zum publizierten ersten Band zu den Bürgermeistern der Stadt Braunschweig. Der heute vorgestellte zweite Band gibt einen Überblick der Kommunalverfassungen und Amtsträger im übrigen Gebiet der Braunschweigischen Landschaft.

„Insgesamt 23 Autoren haben sich mit den Biographien kommunaler Amtsträger in den Städten und Landkreisen der Region auseinander gesetzt“, erläutert Thomas Muth, Stadtrat für Kultur der Stadt Wolfsburg und 2. Vorsitzender der Braunschweigischen Landschaft. „In Bezug auf das Wolfsburger Stadtgebiet sind Beiträge zu den Städten Wolfsburg, Fallersleben und Vorsfelde verfasst worden. Dies weist unter anderem auf die territorialgeschichtliche Entwicklung hin, wonach in diesem Raum die Grenzen der Länder Hannover, Braunschweig und Preußen zusammentrafen“, so Muth weiter.

„Im Ganzen gesehen hat dieses Forschungsprojekt innovativen Charakter, denn bisher liegt eine vergleichbare Publikation zu keiner anderen deutschen Region vor. Ein besonderer Dank geht an die Hans und Helga Eckensberger-Stiftung, die den Druck des Buches mit einem bedeutenden Zuschuss gefördert hat“, heben die beiden Herausgeber, Dr. Brage Bei der Wieden, Leitender Archivdirektor und Leiter des Standortes Wolfenbüttel des Niedersächsischen Landesarchivs und Dr. Henning Steinführer, Archivdirektor und Leiter des Stadtarchivs Braunschweig, hervor.

Im Anschluss an die Buchvorstellung fand im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Präsentation des Buches mit einem Festvortrag von Prof. Carl-Hans Hauptmeyer, Universität Hannover, statt. Die Publikation „Amt und Verantwortung: Träger kommunaler Selbstverwaltung im Wirkungskreis der Braunschweigischen Landschaft“ ist im Verlag Appelhans erschienen und im Buchhandel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar