Italienische Lebensart

Italienischer Konzertabend mit Weltstar Umberto Tozzi in Wolfsburg

Italienischer Konzertabend mit Weltstar Umberto Tozzi in Wolfsburg Italienischer Konzertabend mit Weltstar Umberto Tozzi in Wolfsburg (C) CongressPark Wolfsburg GmbH

Italienische Lebensart

Italienischer Konzertabend mit Weltstar Umberto Tozzi in Wolfsburg

WOLFSBURG. Am vergangenen Samstag Abend (13.April 2019 ) stand alles im Zeichen der italienischen Lebensart im CongressPark Wolfsburg. Fast 1.300 Besucherinnen und Besucher erlebten einen berauschenden Konzertabend mit Weltstar Umberto Tozzi und seinen Greatest Hits. 

Bereits während des Einlasses konnten sich die Gäste mit italienischer Folklore des Kulturvereins Circolo Siciliano musikalisch einstimmen und sahen Tanzdarbietungen von „Rosa Tanzwelt“ in Kooperation mit dem sardinischen Kulturverein Wolfsburg im Oberen Foyer. „Wir sind sehr froh darüber, dass der Konzertanlass durch lokale Künstler und Akteure so unterhaltsam gestaltet werden konnte, da der Soundcheck den Saaleinlass leider verzögerte, und wir erst 30 Minuten später als ursprünglich geplant die Saaltüren öffnen konnten“, sagt Abteilungsleiter und Prokurist Christopher Hesse. 

Der Konzertabend wurde durch die musikalische Stimme der Italiener in Wolfsburg, dem Trio „Tremozioni“ eröffnet und mit den ersten Klängen war die Stimmung im Großen Saal kaum noch zu steigern bevor Musiklegende Umberto Tozzi die Bühne betrat. Bereits das Einlaufen der Band und Künstler wurde vom Publikum mit stehenden Ovationen begleitet und jeder Titel vom Publikum lautstark mitgesungen. „Eine tolle Atmosphäre, fröhliche Gäste und zufriedene Gesichter“ attestierte Geschäftsführer Thomas Muth schon nach den ersten zwei Titeln des Konzertes. 

Noch vor dem eigentlichen Einlass konnten die Gewinner der zuvor verlosten Tickets und geladene Gäste den Künstler beim Meet&Greet in lockerer Atmosphäre bei einem Glas Wein persönlich kennenlernen und ließen sich eifrig mit ihm fotografieren und Plakate signieren. 

„Wir freuen uns besonders, dass auch einige Gäste aus Leipzig und dem Umland den Weg nach Wolfsburg auf sich genommen haben, nachdem das dort geplante Konzert vom 11.04.2019 kurzfristig abgesagt wurde. Wir haben Sie in Kooperation mit dem Leonardo Hotel Wolfsburg City Center eingeladen zu uns zu kommen und das haben einige, trotz des angekündigten Osterverkehrs, dankenswert angenommen“, freut sich Thomas Muth. 

Als nächste Eigenveranstaltung steht das traditionelle Pfingstkonzert im Veranstaltungskalender des CongressPark Wolfsburg, das in diesem Jahr einige Neuerungen bereithält. Am Pfingstsonntag erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Tag der offenen Tür mit vielen Mitmachaktionen, Hausführungen, Spielstraße und kostenfreien Konzerten des Stadtwerkeorchester Wolfsburg, der Partyband „Silvernights“ und der Coverband „RYFFHUNTR“. Alle Wolfsburgerinnen und Wolfsburger sind herzlich eingeladen ihr größtes Tagungs- und Kongresshaus von einer frischen und persönlichen Seite kennenzulernen. 

 

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar