Log in

Einbruch in der Urlaubszeit - Diebe machten zuviel Lärm

(0 Stimmen)
Einbruch in der Urlaubszeit - Diebe machten zuviel Lärm Zeugen gesucht (C) Ulrich Stamm
Mieter im Urlaub - Einbruch in Fallersleben durch Lärm gescheitert

 

Wolfsburg (ots) - Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Wohnungsinhaber wollten Unbekannte ausnutzen, um in deren Wohnung in der Mozartstraße einzubrechen. Die Tat ereignete sich vermutlich am frühen Samstagmorgen, als gegen 04.00 Uhr eine Mieterin des Mehrfamilienhauses durch laute Geräusche geweckt wurde.

Sie schenkte dem Krach keine weitere Bedeutung, wurde aber gegen 09.00 Uhr eines Besseren belehrt. Da nämlich bemerkte ein weiterer Bewohner des Hauses, dass Unbekannte gewaltsam die Hauseingangstür geöffnet hatten. Die Täter betraten anschließend den Hausflur und öffneten mitbrachialer Gewalt den Briefkasten der im Urlaub befindlichen Familie.

Danach begaben sich die Ganoven zur Wohnungstür und versuchten auch diese gegen den Widerstand des Materials zu öffnen. Wahrscheinlich verursachten sie hierbei derart viel Krach, dass sie von ihrem Vorhaben absahen und die Flucht ergriffen. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, wird derzeit ermittelt. Die Polizei rät dazu, bei längerer Abwesenheit von der Wohnung oder dem Haus, den Briefkasten von Freunden, Bekannten oder Verwandten leeren zu lassen, um Fremden keine Hinweise auf eine mögliche Urlaubsabwesenheit zu geben.

 

Die Ermittler hoffen im konkreten Fall darauf, dass Anwohner der Mozartstraße verdächtige Personen bemerkt haben und bitten um Hinweise an die Polizeistation in Fallersleben unter der Rufnummer 05362/96700-0.

Schreibe einen Kommentar