Logo
Diese Seite drucken

Polizei Nachrichten aus Wolfsburg vom 15. Dezember 2019

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfsburg (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfsburg (C) Ulrich Stamm

WOLFSBURG.

Gewerbsmäßiger Kaufhausdiebstahl im Outletcenter

Zwei Männer marokkanischer Herkunft wurden am frühen Samstagabend, den 14.12., durch den Mitarbeiter eines Modegeschäftes im Outletcenter wiedererkannt, da sie am Vortage im selben Geschäft mehrere hochwertige Kleidungsstücke entwendeten und fliehen konnten.

Auch vor den hinzugerufenen Polizeibeamten versuchten beide zu fliehen, konnten jedoch kurz darauf gestellt und festgenommen werden. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung des einen Beschuldigten, erbrachte das Auffinden mehrerer Koffer mit hochwertiger, fabrikneuer Bekleidung im Wert von knapp 1.800,--EUR. Der zweite Beschuldigte der 24 und 36 alten Männer hat keinen festen Wohnsitz. Die Ermittlungen dauern an.

 

Ungewöhnlicher Einbruch in eine Spielhalle

In den frühen Stunden des Sonntagmorgens, hebeln bislang unbekannte Täter zunächst eine Hintertür zu einer Autowerkstatt in der Daimlerstraße auf, um darin die Mauer zu einer benachbarten Spielhalle zu durchbrechen.

So in die dortigen Räumlichkeiten gelangt, hebeln die Täter insgesamt sechs Spielautomaten auf und entwenden das darin befindliche Bargeld. Die Täter entkommen unerkannt. Die Schadenhöhe ist noch unbekannt.

 

 

@StadtReporter. Alle Rechte vorbehalten.