Log in

Polizei Nachrichten aus Wolfsburg vom 22. September 2019

Gelesen 1216
(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfsburg (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Wolfsburg (C) Ulrich Stamm

WOLFSBURG.

Wohnungseinbruch Am Ziegelteich

Zwischen Sonntag, 15.09., 12:00 und Samstag, 21.09., 17:00, nutzten Unbekannte die Urlaubsabwesenheit der Geschädigten aus, um in der Straße Am Ziegelteich, gewaltsam in ihre Wohnung einzubrechen. Die Unbekannten kletterten auf den Balkon der im Hochparterre gelegenen Räume und hebelten die dortige Tür zum Wohnzimmer auf, um sich anschließend unter anderem des vorgefundenen Schmucks zu bedienen.

Anschließend konnten sie unerkannt vom Tatort flüchten.

 

Versuchter Einbruch in eine Kindertagesstätt im Schachtweg

Zwischen Donnerstag, 19.09., 20:20 und Freitag, 20.09., 19:30, schlugen bislang Unbekannte die Glasfüllung einer Terrassentür an einer Kindertagesstätte im Schachtweg, nachdem sie durch Überklettern eines Zaunes auf das dortige Grundstück gelangten. In das Gebäude drangen sie jedoch nicht ein und flüchteten Unerkannt vom Tatort.

 

Heckscheibe eines Fahrzeugs in der Breslauer Straße zertrümmert

Zwischen Freitag, 20.09. und Samstag, 21.09., zertrümmerten Unbekannte in der Breslauer Straße die Heckscheibe eines abgeparkten schwarzen VW Tiguan. Unerkannt flüchteten die Täter danach vom Tatort.

 

Einbruch in ein Friseurgeschäft in der Goethestraße

Zu einem Einbruch in ein Friseurgeschäft, kam es zwischen Donnerstag, 19.09., 20:00 und 20.09., 12:30 Uhr, in der Goethestraße. Die bislang unbekannten Täter schlugen an der Gebäuderückseite die Scheibe eines Fensters ein, kletterten in die Geschäftsräume und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Tatort.

 

Weiterer Diebstahl von hochwertigen Kompletträdern

In der Hermann-Ehlers-Straße in Detmerode montierten Unbekannte in der Zeit vom 18.09., 20:30 und 19.09., 07:50 Uhr, alle vier Räder von einem VW Touareg ab und ließen ihn auf Steinen und Holzblöcken aufgebockt zurück. Unter Mitnahme der 3.500,-EUR teuren Räder flüchteten sie unerkannt vom Tatort.

 

Diebe stehlen zwei Kupferfallrohre an einer Kirchengemeinde in der Röntgenstraße

Zwei 2,5m lange Kupferfallrohre montierten Unbekannte zwischen dem 09. und 19.09. in der Röntgenstraße an dem Gebäude einer Kirchengemeinde ab. Unter Mitnahme des Edelmetalls, flüchteten die Diebe unerkannt vom Tatort.

 

Versuchter Wohnungseinbruch in der Aachener Straße

Mittels eines noch unbekannten Gegenstandes manipulierte ein Unbekannter zwischen dem 10. und 18.09. am Schloß einer Wohnungstür in der Aachener Straße. In die Wohnung des Geschädigten gelangte er dadurch allerdings nicht und flüchtete unverrichteter Dinge vom Tatort.

 

Versuchter Einbruch in ein Büro in der Lessingstraße

Am Mittwoch, den 18.09., in der Zeit zwischen 12:00 und 20:00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in einen Büroraum in der Lessingstraße einzubrechen. Er hebelte an einem Flügelfenster, gelangte jedoch nicht in die Räume hinein und flüchtete unerkannt vom Tatort.

Schreibe einen Kommentar